Stöttwanger Korbballerinnen auf dem Podest

von | Apr 10, 2024

Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich unsere U15 mit Trainerinnen Gabi Steuer und Lara Knapek für die bayerische Meisterschaft qualifiziert. An der nahmen in Schweinfurt außerdem die fränkischen Clubs aus Schonungen und Nordheim sowie der zweite Allgäuer Vertreter, der TV Irsee, teil.

Unterstützt wurde die Mannschaft von zahlreichen Stöttwanger Fans, die extra mit dem Fanbus angereist waren. Zunächst traf der SVS auf den TSV Schonungen aus Franken, aber musste sich mit 3:8 geschlagen geben. Anschließend stand das Allgäuer Derby gegen den TV Irsee auf dem Programm, das die Stöttwanger Mädchen mit einem klaren 7:3 für sich entschieden. Im letzten Spiel traf Stöttwang auf das Team des TSV Nordheim, das 7:3 für die Mannschaft aus Franken endete.

Dadurch machten die favorisierten fränkischen Vereine den Titel unter sich aus. Das Team des SV Stöttwang erreichte einen erfolgreichen dritten Platz und durfte die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Der TV Irsee wurde letztlich vierter.

Die Körbe für den SVS erzielten Lena Königsberger (3), Lena Kunz (3), Jana Kunz (2), Maria März (1) und Katharina Vetter (4).

Autor: Gabi Steuer

Besuche uns auch in den Sozialen Netzwerken

Rückblick

Das geschah in letzter Zeit

Spende an die Jugend

Spende an die Jugend

Ein herzliches Dankeschön übersendet der SV Stöttwang dem Team vom "Kinderkleiderbasar Stöttwang".Zweimal jährlich findet in Stöttwang der im Allgäu bekannte Kinderkleiderbasar statt. Vom Erlös...

mehr lesen