Thomas Spannenberger wird Coach bei SV Stöttwang

Auch wenn unsere Fußballer noch auf den Re-Start warten, sind die Planung für die neue Saison voll im Gange. Neuer Trainer beim SV Stöttwang wird Thomas Spannenberger, der aktuell noch beim ASV Hirschzell das Sagen hat. „Nach einem gemeinsamen Gespräch habe ich mir lange Gedanken darüber gemacht. Wenn du aber so eine Chance bekommst, musst du sie in der Tat nutzen“, so Thomas Spannenberger.

In seiner Karriere spiele er lange Jahre für den SVO Germaringen, kickte für den Bayernligisten Landsberg und zuletzt für den BSK Olympia Neugablonz. Abteilungsleiter Michael Müller hatte bei der Verpflichtung von Thomas Spannenberger auch den Spielerrat miteinbezogen. „Einstimmig fiel die Wahl dann auf Spanne“, so Michael Müller.

Thomas Spannenberger konnte sich mit der Philosophie des Vereins anfreunden, was mit seinen Gedanken und Vorstellungen weitgehendst übereinstimmte. „Natürlich will ich meine Ideen mit einbringen, denn als Trainer muss ich in Stöttwang Leistung abliefern„, so Thomas Spannenberger, der sich ebenfalls als Spieler zur Verfügung stellen wird. Dazu müsse er aber fit sein. „Ich werde mittrainieren und mich als Spieler anbieten. Allerdings muss ich auch auf dem gleichen Fitnessstand sein,“ begründet er. Bis zu seinem Amtsantritt im Sommer wird er sich nun den Tätigkeiten beim ASV Hirschzell widmen.