ROT und WEISS ein Leben lang...!

Kammlach – Stöttwang (3:0)

Das Spiel gegen Kammlach lässt ich in zwei Sätzen zusammenfassen: In der ersten Hälfte hielt Stöttwang gut dagegen. Nach dem 1:0 Rückstand in der 58. Minute verlor Stöttwang immer mehr die spielerische Linie und musste sich am Ende mit 3:0 geschlagen geben.

Seitenblick:
Und täglich grüßt das Murmeltier, das beschreibt die aktuelle Situation des SVS am besten: Kaum stößt der eine oder andere länger ausgefallene Spieler wieder zum Kader, muss Coach Thomas Spannenberger schon die nächsten Ausfälle beklagen. Einigen Spielern merkt man auf dem Platz eine gewisse Unsicherheit an und alt bewährte Kräfte hinken ihrer Normalform hinterher. Das Trainergespann Thomas Spannenberger und Sven Langer geben Woche für Woche 110 % für das Team, daran sollten sich alle Spieler orientieren!