Fußball News

E-Jugendturnier am 29. Juli

Am 29. Juli findet um 9:00 Uhr ein E-Jugendturnier in Stöttwang statt. Gespielt wird zeitgleich auf 2 Plätzen. Ein Spiel dauert 25 Minuten mit 10 minütiger Pause zwischen den Spielen.

Turnierpan

Platz Gr Beginn Spiel  
1 A 09:00 TSV Markt Wald – SV Bidingen
2 A 09:00 TV Waal – SC Lindenberg
1 B 09:35 SV Stöttwang  -TSV Markt Wald
2 B 09:35 ASV Hirschzell – TV Waal
1 A 10:10 SV Bidingen – SV Stöttwang
2 A 10:10 SC Lindenberg  – ASV Hirschzell

Spiel um Platz 5 und 6

Platz Beginn Spiel  
2 10:45 3. Gruppe A – 3. Gruppe B

Spiel um Platz 3 und 4

Platz Beginn Spiel  
1 10:45 2. Gruppe A – 2. Gruppe B

Finale

Platz Beginn Spiel  
1 11:20 1. Gruppe A – 1. Gruppe B

2. Bruno-Hackenberg-Cup am 29. Juli

Am 29. Juli findet um 13:00 Uhr der 2. Bruno-Hackenberg-Cup statt. Da dieses mal 8 Teams teilnehmen, wird zeitgleich auf 2 Plätzen gespielt. Der SV Stöttwang freut sich auf zahlreiche Zuschauer

Turnierpan

Platz Grp. Beginn Spiel  
1 A 13:00 SV Stöttwang – TSV Pähl
2 A 13:00 FC Sulzschneid – SV Bidingen
1 B 13:50 SV Oberbeuren – TV Irsee
2 B 13:50 TSV Markt Wald – SV Fuchstal
1 A 14:40 SV Stöttwang – FC Sulzschneid
2 A 14:40 TSV Pähl – SV Bidingen
1 B 15:30 TV Irsee – TSV Markt Wald
2 B 15:30 TSV Oberbeuren – SV Fuchstal
1 A 16:20 SV Bidingen – SV Stöttwang
2 A 16:20 TSV Pähl – FC Sulzschneid
1 B 17:10 TV Irsee – SV Fuchstal
2 B 17:10 TSV Markt Wald – TSV Oberbeuren
FINALE
1   18:00 Sieger Gruppe A – Sieger Gruppe B

Vorbereitung 2017/18

SV Stöttwang – FC Oberstorf (3:2)

  • Roman Albinus, Fabian Freudling

    Urlaubsbedingt musste Trainer Marco Schmitt das Team auf einigen Positionen umstellen. Der SVS spielte von Beginn an mit viel Elan nach vorne, war aber über 90 Minuten teilweise zu hektisch im Spielaufbau und lies zu viele Chancen ungenutzt. Die Gäste standen gut und nutzen zwei krasse Fehler in der SVS-Abwehr zum 1:1 und 2:2.
    Fazit: Unterm Strich war es ein verdienter Sieg für Stöttwang, aber es gibt noch diverse Baustellen bis zum Saisonstart.

TSV Peiting – SV Stöttwang (3:3)

  • Alexander Inning, Stefan Schlachter, Joshua Krause

    Im dritten Vorbereitungsspiel traf der SVS auf einen starken TSV Peiting. Stöttwang spielte in der Anfangsphase viel zu offensiv und wurde zweimal eiskalt ausgekontert. Gerade als man das Spiel wieder in Griff bekam, kassierte man nach einer Standardsituation das 3:0. Dem SVS gelang vor der Pause noch der Anschlusstreffer zum 3:1. Gleich nach dem Wiederanpfiff verkürzte der SVS auf 3:2 und wenig später gelang der Ausgleich zum 3:3. Stöttwang war nun gut im Spiel und hätte sogar noch das 3:4 erzielen können.
    Fazit: Die Richtung stimmt.

SV Stöttwang – TSV Altusried (3:3)

  • Alexander Inning, Stefan Schlachter, Jonny Häutle

    In den ersten 15 Minuten hatten die Stöttwanger Spieler noch schwere Beine von einer harten Trainingswoche. Mit zunehmender Spieldauer kam der SVS aber immer besser ins Spiel. Die 0:1 Führung der Gäste drehte Stöttwang durch Alexander Inning und Stefan Schlachter noch vor der Pause zu einer 2:1 Führung.
    Zu Beginn der 2. HZ wechselte Trainer Marco Schmitt auf sechs Positionen, wodurch der SVS etwas den Spielfluss verlor. Die Gäste nutzten dies und gingen durch zwei schnelle Tore mit 2:3 in Führung. Danach war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss gelang Jonny Häutle der Ausgleich zum 3:3.
    Fazit: Trotz harter Trainingseinheiten zeigte sich der SVS sehr lauffreudig. Mann ist auf einem guten Weg!

FSV Dirlewang – SV Stöttwang (4:5)

  • Roman Albinus (EM), Stefan Schlachter, Jonny Häutle, Andreas Tröber

    Stöttwang war in den ersten 35 Minuten das klar bessere Team und führte verdient durch Tore von Roman Albinus (EM) und Stefan Schlachter mit 0:2. In den letzten 10 Minuten vor der HZ-Pause ging der Spielfluss beim SVS immer mehr verloren und nach einem Aussetzer in der SVS-Abwehr verkürzten die Hausherren auf 1:2.
    In der 2. HZ schwanden nach einer harten Trainingswoche bei einigen Spielern immer mehr die Kräfte und zu allem Überfluss spielte man viel zu undiszipliniert auf den jeweiligen Positionen. Der FSV nutze die neue Spielsituation und führte schnell mit 4:2, allerdings mit tatkräftiger Unterstützung der SVS-Abwehr. Nach schwachen 30 Minuten konnte der SVS in den letzten 15 Minuten nochmals einen Gang zulegen und gewann am Ende durch Tore von Jonny Häutle und 2x Andreas Tröber das Spiel mit 4:5.
    Fazit: Es gibt noch viel zu tun!

Saison 2017/18

Team 1


SptDatumHeimGastErg
(1)Sa, 05.08, 15:30TSV ObergünzburgSV Stöttwang
(2)Fr, 11.08, 19:00FC ThalhofenSV Stöttwang
(3)Di, 31.10, 15:00SV StöttwangSV Wald
(4)So, 20.08, 15:00SV StöttwangFC 07 Immenstadt
(5)Sa, 26.08, 15:30FC FüssenSV Stöttwang
(6)So, 03.09, 15:00SV StöttwangTSV Ruderatshofen
(7)Sa, 09.09, 15:30TSV PfrontenSV Stöttwang
(8)So, 17.09, 15:00SV StöttwangSV Mauerstetten
(9)Sa, 23.09, 13:00VfB Durach 2SV Stöttwang
(10)So, 01.10, 15:00SV StöttwangTSV Fischen
(11)Sa, 03.10, 15:00SC RonsbergSV Stöttwang
(12)So, 08.10, 15:00SV StöttwangSG Kleinweiler-Wengen
(13)So, 15.10, 15:00FC Türk Spor KemptenSV Stöttwang
(14)So, 22.10, 15:00
SV StöttwangTSV Obergünzburg
(15)So, 29.10, 15:00SV WaldSV Stöttwang
(16)Sa, 04.11, 14:00SV StöttwangFC Thalhofen
(17)Sa, 11.11, 14:00FC 07 ImmenstadtSV Stöttwang
(18)Sa, 31.03, 15:00SV StöttwangFC Füssen
(19)Mo, 02.04, 15:00TSV RuderatshofenSV Stöttwang
(20)So, 08.04, 15:00SV StöttwangTSV Pfronten
(21)So, 15.04, 15:00SV MauerstettenSV Stöttwang
(22)So, 22.04, 15:00SV StöttwangVfB Durach 2
(23)So, 29.04, 15:00TSV FischenSV Stöttwang
(24)So, 06.05, 15:00SV StöttwangSC Ronsberg
(25)So, 13.05, 15:00SG Kleinweiler-WengenSV Stöttwang
(26)Sa, 19.05, 15:30SV StöttwangFC Türk Spor Kempten

Team 2


SptDatumHeimGastErg
(1)So, 13.08SV Stöttwang 2SPIELFREI
(2)So, 20.08, 13:00SV Stöttwang 2SG Geisenried/Mod 2
(3)Sa, 26.08, 15:30TSV LeuterschachSV Stöttwang 2
(4)So, 03.09, 13:00SV Stöttwang 2TSV Ruderatshofen 2
(5)Sa, 09.09, 13:30TSV Pfronten 2SV Stöttwang 2
(6)So, 17.09, 13:00SV Stöttwang 2TSV Roßh./Ried./Schwan. 3
(7)So, 24.09, 13:00FC Sulzschneid 2SV Stöttwang 2
(8)So, 01.10, 13:00SV Stöttwang 2TSV Buch./​Trauchg. 2
(9)Di, 03.10SV Stöttwang 2SPIELFREI
(10)So, 08.10, 13:00SV Stöttwang 2SV Bidingen 2
(11)So, 15.10, 13:00TSV Bertoldshofen 2SV Stöttwang 2
(12)So, 22.10, 13:00SV Stöttwang 2SG Seeg/Hopferau-Eisenb. 3
(13)So, 29.10, 13:00FC Thingau 2SV Stöttwang 2
(14)So, 05.11SV Stöttwang 2SPIELFREI
(15)So, 12.11, 12:30SG Geisenried/Mod 2SV Stöttwang 2
(16)Sa, 31.03, 13:00SV Stöttwang 2TSV Leuterschach
(17)Mo, 02.04, 13:00TSV Ruderatshofen 2SV Stöttwang 2
(18)So, 08.04, 13:00SV Stöttwang 2TSV Pfronten 2
(19)So, 15.04, 13:00TSV Roßh./Ried./Schwan. 3SV Stöttwang 2
(20)So, 22.04, 13:00SV Stöttwang 2FC Sulzschneid 2
(21)Sa, 28.04, 13:30TSV Buch./​Trauchg. 2SV Stöttwang 2
(22)So, 06.05SV Stöttwang 2SPIELFREI
(23)So, 13.05, 13:00SV Bidingen 2SV Stöttwang 2
(24)Sa, 19.05, 13:30SV Stöttwang 2TSV Bertoldshofen 2
(25)So, 27.05, 13:00SG Seeg/Hopferau-Eisenb. 3SV Stöttwang 2
(26)Sa, 02.06, 13:30SV Stöttwang 2FC Thingau 2

Team 2 wurde Turniersieger in Markt Wald

Team 2 holt sich den Turniersieg in Markt Wald

Mit einer überzeugenden Leistung holte sich Team 2 beim Turnier in Markt Wald den Turniersieg. Dabei gewann der SV Stöttwang alle 4 Spiele.