05.08.2017 KL Süd / Paulina Koch, Dennis Picknik, Marcel Geßler

TSV Obergünzburg 0

SV Stöttwang 0

90 Min Zuschauer: 100

 

Trotz der hohen Temperaturen ging Stöttwang von Beginn an ein hohes Tempo und hatte in den ersten 5 Minuten zwei dicke Möglichkeiten zur 1:0 Führung. Der SVS war das spielbestimmende Team, leistete sich aber im Aufbauspiel einige dicke Abspielfehler, durch die Obergünzburg zu guten Chancen kam. In der 19. Minute dann der erste Aufreger, als Fabian Freudling übel gefoult wurde, aber zum Glück weiterspielen konnte.

In der 22. Minute kam Fabian Freudling frei vor dem Tor zum Abschluss, setzte den Ball aber über das Tor. Kurze Zeit später eine weitere gute Chance durch Stefan Schlachter, der mit einem strammen Schuss nur knapp den Torwinkel verfehlte. Der SVS konnte sich über Marcus Wintergerst und Joshua Krause immer wieder bis zur Grundlinie durchsetzten, doch Obergünzburg stand vor dem Tor sehr sicher.

In den letzten 10 Minuten musste der SVS dem hohen Anfangstempo etwas Tribut zollen und Obergünzburg machte bis zur Pause nochmal gehörig Druck, aber die gut stehende Abwehr und ein sicherer Emmanuel Favor im SVS-Tor liesen keinen Treffer zu.

Auch in der zweiten Halbzeit war Stöttwang gut im Spiel und hatte gleich gute Chancen durch Fabian Freudling und Alexander Inning. Die größte Möglichkeit zur 1:0 Führung hatte Roman Albinus in der 65. Minute, als er frei vor dem Tor zu überhastet abschloss. Die größte Chance zur Führung vergaben die Hausherren in der 74 Minute, als diese einen Ballverlust in der SVS-Abwehr nicht nutzen konnten.

In der Schlussphase war es dann eine offene Partie, in der die Hausherren immer wieder gefährlich durch Standards vor das SVS-Tor kamen. Aber die SVS-Abwehr stand wie schon zuvor sicher und lies keinen Treffer mehr zu.,

Fazit:
Stöttwang traf auf eine sehr kompakte Mannschaft aus Obergünzburg, die mit langen Bällen schnell das Mittelfeld überbrückte und bei Standards sehr gefährlich war. Abgesehen von schwächeren 10 Minuten vor der Halbzeitpause, zeigte Stöttwang läuferisch und spielerisch eine tolle Leistung und hätte bei mehr Cleverness im Abschluss das Spiel durchaus gewinnen können. In seinem ersten Ligaspiel für den SV Stöttwang, zeigte Emmanuel Favor eine starke Leistung.

Bilder vom Spiel [..]

TSV Obergünzburg

Startelf

Korbinian Kampmann (1)
Manuel Rauscher (3)
Julian Schmid (4
Matthias Maurus (5)
Christoph Förg (6)
Marc Fuerst (9)
Johannes Maurus (10)
Dominik Heinold (11)
Andreas Hanslick (12)
Philipp Kutschera (13)
Tobias Schuster (16)

Ersatzspieler

Michael Lingenhoel (2)
Patrick Meixner (7)
Hans-Joerg Nisseler (8)
Johannes Maurus (14)
Jonas Schmid (15)

Auswechslungen

Patrick Meixner für Manuel Rauscher (46.)
Michael Lingenhoel für Christoph Förg (63.)
Johannes Maurus für Dominik Heinold (69.)

Tore

Verwarnungen

Johannes Maurus (19.)
Manuel Rauscher (79.)

Platzverweise